Eisentherapie gegen
Herzschwäche

Etwa die Hälfte aller Patienten mit Herzschwäche leidet unter Eisenmangel. Die Zusammenhänge werden derzeit, im Rahmen eines von der Deutschen Herzstiftung geförderten Projekts an der Universität Göttingen erforscht. Vieles spricht dafür, dass eine Eisentherapie die allgemeine Belastungsfähigkeit von Herzpatienten steigern und das Fortschreiten der Herzschwäche hemmen könnte.

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Hat auch Ihr Herzleiden Ihr Leben verändert? Dann erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Herz-Geschichte. Lassen Sie andere Betroffene an Ihren Erfahrungen teilhaben und machen Sie mit Ihren Zeilen Mut und Hoffnung. Die Deutsche Herzstiftung setzt sich tatkräftig für die Weiterentwicklung der medizinischen Möglichkeiten ein, mit dem Ziel, dass möglichst viele Herzpatienten trotz Herzleiden ein erfülltes und zufriedenes Leben führen können. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und das Einsenden Ihrer Herz-Geschichte!

Jetzt kontaktieren

Haben Sie Fragen?

Ansprechpartner Deutsche Herzstiftung

Spendenverwaltung

Christine Koch
Tel. 069 955128-800
spenden@herzstiftung.de

Ansprechpartner Deutsche Herzstiftung

Für Betroffene und Interessierte

Elena Schemuth
Tel. 069 955128-400
bestellung@herzstiftung.de