Deutsche Herzstiftung
– Gut fürs Herz.

Die Deutsche Herzstiftung ist Deutschlands größte Patientenorganisation auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie ist seit 1979 der erste Ansprechpartner für Fragen zur Herzgesundheit – kompetent und unabhängig!

Wir kümmern uns um Ihr Herz

  • Wir führen bundesweite Aufklärungsaktionen durch, wie die Herzwochen, die jedes Jahr im November stattfinden, und beantworten jährlich mehr als 100.000 Anfragen von Patienten und Interessierten.
  • Wir fördern mit jährlich rund 2,5 Mio. Euro gemeinsam mit der von uns gegründeten Deutschen Stiftung für Herzforschung patientennahe Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Wir setzen uns für eine herzgesunde Ernährung ein, stärken Bewegung, Nichtraucherförderung und die Wiederbelebung durch Laien.

All das schaffen wir nicht alleine. Da wir unabhängig von wirtschaftlichen Interessen arbeiten und keine öffentlichen Mittel erhalten, sind wir sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn nur zusammen können wir Großes bewegen und Leben retten!

Die Deutsche Herzstiftung ist die größte Patientenorganisation auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Deutschland. Zentrale Aufgaben der Deutschen Herzstiftung sind insbesondere die Senkung der Herzinfarktsterblichkeit durch Bevölkerungsaufklärung, die Förderung der patientennahen Herz-Kreislauf-Forschung und die Vorbeugung bei Jugendlichen und Erwachsenen. Darüber hinaus setzt sie sich für herzkranke Kinder und deren Eltern sowie für Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern ein. Der Verein mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Jahr 1979 von namhaften Kardiologen gegründet und hat inzwischen mehr als 100.000 Mitglieder. Die enge Bindung zur Wissenschaft ist die Stärke der Deutschen Herzstiftung. Ihrem Wissenschaftlichen Beirat gehören fast alle führenden Kliniker und Wissenschaftler aus dem Bereich der Kardiologie sowie Herz- und Kreislauf-Forschung an. Schirmherrin der Deutschen Herzstiftung ist seit 1987 Barbara Genscher.